< Kombiwagen fürs Profisegment
05.07.2015

Gefüllt mit 50 Jahren Erfahrung


Mit der Einführung des neuen CARGOS 9000 feiert CLAAS in diesem Jahr ein besonderes Jubiläum. 1965 verließ der erste am oberschwäbischen Standort Bad Saulgau entwickelte Ladewagen das damalige Bautz-Werk. Der Bautz AUTONOM war damals für viele Betriebe der Einstieg in die mechanisierte Futterbergung.

1969 übernahm CLAAS das Bautz-Werk. Seitdem wurden das Produktprogramm und der Standort kontinuierlich ausgebaut und weiterentwickelt. So gehört zur CLAAS Saulgau GmbH seit 2013 eines der modernsten Produktentwicklungszentren der Branche. Anfang der 1980er Jahre wurde der CLAAS SPRINT als leistungsfähiger Silierwagen entwickelt - einer der ersten am Markt. Auch der 1998 vorgestellte QUANTUM Ladewagen setzte neue Maßstäbe.

Die Wirtschaftlichkeit eines landwirtschaftlichen Betriebes hängt stark von der Auslastung der Maschinen ab. Um die jährliche Nutzungsdauer des Wagens zu erhöhen, arbeitete CLAAS seit 2007 verstärkt an dem Konzept eines Kombiwagens. 2009 wurde erstmals der CARGOS 9000 mit der Ausbaumöglichkeit des kompletten Lade- und Schneidaggregates sowie des Dosierwalzenaggregates vorgestellt. Im vergangenen Jahr kam dann der kleinere Kombiwagen CARGOS 8000 mit vielen zusätzlichen Features auf den Markt: Mit den neuen CLAAS Doppelmessern im absenkbaren Schneidboden, dem hydraulisch klappbaren Kratzboden, dem modular aufgebauten Tandem- oder Tridemfahrwerk und vielen weiteren Besonderheiten ist der neue Kombiwagen in seiner ersten Erntesaison ein voller Erfolg. Zum 50-jährigen Ladewagen-Jubiläum wurde nun der CARGOS 9000 komplett überarbeitet und mit den besonderen Merkmalen des CARGOS 8000 ausgestattet. Damit ist der CARGOS aktuell der innovativste Kombiwagen am Markt.
Profitechnik für alle

Mit den zwei Baureihen CARGOS 8000 und 9000 und jeweils drei Modellen bietet CLAAS Kombiwagen mit Ladevolumen zwischen 30 und 50 m³. Ob eigenmechanisierter Familienbetrieb oder Lohnunternehmer, mit einer Vielzahl von Ausstattungsvarianten lassen sich mit dem CARGOS die unterschiedlichsten Anforderungen bei stets hohen Futterqualitäten erfüllen. Der CARGOS ist als robuster und zuverlässiger Wagen die richtige Wahl, um die Häckselkette effizient zu ergänzen oder sogar zu ersetzen.

Das CLAAS Werk in Bad Saulgau, in der größten Grünlandregion Europas gelegen, stellt heute auf 17 Hektar Betriebsfläche mit 550 Mitarbeitern 275 verschiedene Produkte, darunter auch Mähwerke, Schwader und Wender, her. Über die Futtererntetechnik hinaus entstehen in Bad Saulgau das Häckselaggregat und ein breites Angebot an Vorsatzgeräten für den JAGUAR Feldhäcksler.


Standort Hohentengen
Beizkofer Str. 60
88367 Hohentengen

Tel: (0 75 72) 76 45-0
Fax: (0 75 72) 76 45-20

E-Mail: info@duffner-lt.de
Standort Münsingen
Graf-Zeppelin-Str. 26
72525 Münsingen

Tel: (0 73 81) 93 53-0
Fax: (0 73 81) 93 53-20

E-Mail: info@duffner-lt.de
Standort Oberteuringen
Benzstr. 3
88094 Oberteuringen

Tel: (0 75 46) 92 47 13
Fax: (0 75 46) 92 47 47

E-Mail: info@duffner-lt.de
Newsletter
Möchten Sie unseren Newsletter abonnieren?

Impressum | Datenschutz| AGB