< Teleskoplader mit noch mehr Leistung, Drehmoment und Komfort
27.09.2015

AGRITECHNICA-Gold für RAUCH


RAUCH erhält auf der AGRITECHNICA 2015 erneut eine Goldmedaille. Ausgezeichnet wird die Innovation „Connected Nutrient Management“, eine Entwicklungskooperation der Hersteller JOHN DEERE, LANDDATA EUROSOFT, VISTA, RAUCH und SULKY.

Bei Connected Nutirient Management handelt es sich um einen ganzheitlichen Ansatz für die kombinierte, automatisierte Planung und Ausbringung von Gülle und mineralischem Dünger im Rahmen der neuen Düngeverordnung.

RAUCH dankt den Entwicklern aller beteiligten Firmen für die herausragende Leistung. Die RAUCH Forschungs- und Entwicklungsabteilung hat mit der 5. Goldmedaille für RAUCH erneut die Innovationskraft des Unternehmens unter Beweis gestellt.

Mehr zu Connected Nutrient Management:

Die komplette Düngeplanung aus einer Hand

Das neue Connected Nutrient Management der Hersteller-Kooperation von JOHN DEERE, LAND DATA EUROSOFT, VISTA, RAUCH und SULKY erstellt den Gesamtnährstoffbedarf eines Feldes und bilanziert die Nährstoffe Stickstoff (N) und Phosphor (P) aus der organischen und der mineralischen Düngung. Als Ergebnis wird durch die intelligente, herstellerübergreifender Vernetzung spezifischer Software- und Sensormodule vollautomatisch eine Düngerapplikationskarte samt der notwendigen Einstellparameter für den ISOBUS-Düngerstreuer erstellt und kabellos auf das Streuer-Universalterminal übertragen. Basierend auf den gemessenen ausgebrachten und dokumentierten Nährstoffmengen der heterogenen, organischen Grunddüngung mit Gülle wird mit der nährstoffbekannten mineralischen Düngung jede Teilfläche je nach Bedarf aufgedüngt. Dadurch wird die Düngereffizienz optimiert und werden die Düngerkosten gesenkt.

Connected Nutrient Management berücksichtigt aktuelle Anforderungen der Düngeverordnung. Der Betriebsleiter erhält klare, faktenbasierte Entscheidungsgrundlagen für die Durchführung der kombinierten organischen und mineralischen Düngung. Die Düngerapplikation wird durch den hohen Automatisierungsgrad präzise und komfortabel. Alle notwendigen Schlaginformationen werden dokumentiert.

Das Ertragspotential der Teilflächen wird umwelt- und ressourcenschonend innerhalb der Vorgaben der Düngeverordnung maximiert.

Connected Nutrient Management nutzt die Innovationen der beteiligten Firmen:

Web-Portal MyJohnDeere, DVO konform von Land Data Eurosoft, VISTA „Talking Fields“ Satellitenbilder, John Deere HarvestLab, John Deere Manure Sensing, John Deere Wireless Data Transfer, RAUCH AXIS-ISOBUS-und SULKY-ISOBUS-Düngerstreuer.


Standort Hohentengen
Beizkofer Str. 60
88367 Hohentengen

Tel: (0 75 72) 76 45-0
Fax: (0 75 72) 76 45-20

E-Mail: info@duffner-lt.de
Standort Münsingen
Graf-Zeppelin-Str. 26
72525 Münsingen

Tel: (0 73 81) 93 53-0
Fax: (0 73 81) 93 53-20

E-Mail: info@duffner-lt.de
Standort Oberteuringen
Benzstr. 3
88094 Oberteuringen

Tel: (0 75 46) 92 47 13
Fax: (0 75 46) 92 47 47

E-Mail: info@duffner-lt.de
Newsletter
Möchten Sie unseren Newsletter abonnieren?

Impressum | Datenschutz| AGB