< Auszeichnung „Maschine des Jahres 2016“ für LEXION 700 Baureihe
17.11.2015

LEMKEN erweitert Kurzscheibeneggen-Programm


Rubin 12 jetzt mit 7 Meter Arbeitsbreite

Die 2014 erfolgreich eingeführte Kurzscheibeneggenbaureihe Rubin 12 wird mit einer Ausführung in 7 Meter Arbeitsbreite im oberen Segment ausgebaut. Damit kann auch für Traktoren im höheren Leistungsbereich ein passendes Gerät angeboten werden.

 Die 2014 erfolgreich eingeführte Kurzscheibeneggenbaureihe Rubin 12 wird mit einer Ausführung in 7 Meter Arbeitsbreite im oberen Segment ausgebaut. Damit kann auch für Traktoren im höheren Leistungsbereich ein passendes Gerät angeboten werden.

Seine Stärken kann der Rubin 12 besonders dort umsetzen, wo große Mengen organischer Substanz einzuarbeiten sind. Zwei Reihen gezackte Hohlscheiben mit 736 mm Durchmesser lassen den Rubin 12 gleich tief wie einen Grubber arbeiten, jedoch mischt und krümelt er dabei intensiver. Die symmetrische Anordnung der Scheiben in jeder Reihe sorgt für seitenzugfreies Arbeiten auch bei hohen Fahrgeschwindigkeiten. Die Neigung der Scheiben um 20° zum Boden und die Schrägstellung zur Fahrtrichtung um 16° sorgen für einen optimalen Einzug und ermöglichen ein ganzflächiges Arbeiten ab 7 cm Arbeitstiefe. Die Halme sind speziell gebogen und gewendelt und gewähren so den maximalen Freiraum zwischen den Scheiben. Das verhindert Verstopfungen, ebenso wie die leicht versetzten, in mehreren Ländern patentierten, mittleren Scheiben. Durch die im Vergleich zu Grubbern höhere Vorfahrtsgeschwindigkeit mit geringerem Schlupf ist der Rubin 12 von LEMKEN in der Lage, bei geringerem Kraftstoffverbrauch eine höhere Flächenleistung zu erbringen.

Ein Prallstriegel hinter der ersten Scheibenreihe sorgt für eine intensive Mischung und Krümelung, während ein Nivellierstriegel nach der zweiten Reihe den Boden verteilt und einebnet. Beide Striegel verfügen über eine selbstarretierende zentrale Tiefeneinstellung.

Die hydraulische Tiefeneinstellung mit integrierter Anzeige ermöglicht die stufenlose Regelung vom Traktorsitz aus. Pendelnd aufgehängte Nachlaufwalzen gewährleisten auch bei 7 Meter Arbeitsbreite eine gute Bodenanpassung. Das zwischen Scheiben und Nachlaufgerät integrierte Fahrwerk mit großvolumiger Bereifung sorgt für optimale Wendigkeit und sicheren Straßentransport.

***

Als Spezialist für den professionellen Pflanzenbau gehört LEMKEN mit weltweit mehr als 1.200 Mitarbeitern und einem Umsatz von 344 Mio. Euro zu den führenden Unternehmen in Europa. 1780 als Schmiede gegründet, produziert das Familienunternehmen am deutschen Stammsitz in Alpen sowie an den deutschen Standorten Föhren und Haren und im indischen Nagpur qualitativ hochwertige und leistungsfähige Landmaschinen zur Bodenbearbeitung, zur Aussaat und zum Pflanzenschutz. Innovationen zum besten Kundennutzen bestimmen unser Denken und Handeln. Weitere Information zu LEMKEN finden Sie auf unserer Homepage www.lemken.com.


Standort Hohentengen
Beizkofer Str. 60
88367 Hohentengen

Tel: (0 75 72) 76 45-0
Fax: (0 75 72) 76 45-20

E-Mail: info@duffner-lt.de
Standort Münsingen
Graf-Zeppelin-Str. 26
72525 Münsingen

Tel: (0 73 81) 93 53-0
Fax: (0 73 81) 93 53-20

E-Mail: info@duffner-lt.de
Standort Oberteuringen
Benzstr. 3
88094 Oberteuringen

Tel: (0 75 46) 92 47 13
Fax: (0 75 46) 92 47 47

E-Mail: info@duffner-lt.de
Newsletter
Möchten Sie unseren Newsletter abonnieren?

Impressum | Datenschutz| AGB