< Juwel 8 jetzt auch als M-Version
07.12.2015

Kurzscheibenegge Heliodor komplett überarbeitet


Die 2005 erfolgreich eingeführte Kurzscheibenegge Heliodor wurde jetzt einem umfangreichen Facelifting unterzogen. Um das Einsatzspektrum zu erweitern, hat LEMKEN die "kleinste" Kurzscheibenegge im Programm mit größeren Scheiben aufgerüstet.

Der neue Heliodor 9 hat mit 510er-Scheiben einen 45 Millimeter größeren Durchmesser als sein Vorgänger. Damit werden deutlich höhere Standzeiten möglich und die Arbeitstiefe lässt sich um 2 auf bis zu 14 Zentimeter erhöhen. Die spezielle Scheibenstellung der LEMKEN Kurzscheibeneggen hat sich über viele Jahre bewährt, so dass Schnittwinkel und Untergriff unverändert blieben. Die hochwertigen, wartungsfreien Axial-Schrägkugellager wurden ebenfalls vom Heliodor 8 übernommen.

Neu ist die als Option erhältliche hydraulische Arbeitstiefeneinstellung für die angebauten, klappbaren und klappbar aufgesattelten Modelle. Der Anwender kann jetzt wählen, ob er zur Arbeitstiefeneinstellung Bolzen umstecken möchte oder lieber den Heliodor bequem von Traktorsitz aus auf die jeweiligen Einsatzbedingungen anpasst.

Wird die Kurzscheibenegge vorwiegend zur Saatbettbereitung eingesetzt, lassen sich die Scheiben, die im Bereich der Traktorspur arbeiten, mittels Lochkulisse separat in der Arbeitstiefe verstellen. So erreicht man auch im Bereich der Traktorspur eine optimale Einebnung. Je nach Breite der Traktorreifen können 4, 6 oder 8 Scheiben in jeder Reihe verstellt werden.

Um den Anforderungen des nordamerikanischen Marktes nachzu-kommen, wurde der Turm des Heliodor 9 so angepasst, dass die Anbaugeräte mittels Quick-Hitch an den Traktor gekoppelt werden können.

Die Begrenzungsscheiben, die eine seitliche Dammbildung verhindern sollen, lassen sich einfach und schnell mittels Bolzenverstellung auf die jeweiligen Einsatzbedingungen anpassen. So kann der Freiraum bei der Stoppelbearbeitung vergrößert werden, um Verstopfungen zu vermeiden. Bei der Saatbettbereitung bzw. Bestellung werden die Begrenzungsscheiben in eine senkrechte Stellung gebracht, was ein exaktes Anschlussfahren ermöglicht.

Neben den technischen Neuerungen wird das Programm der Kurzscheibeneggen Heliodor um zwei Arbeitsbreiten ergänzt. Es wird den Heliodor 9 künftig auch in 4,50 und 7 Meter, angebaut und aufgesattelt geben. Damit stehen in dieser Produktgruppe Arbeitsbreiten von 2,50 bis 16 Meter zur Verfügung.

***

Als Spezialist für den professionellen Pflanzenbau gehört LEMKEN mit weltweit mehr als 1.200 Mitarbeitern und einem Umsatz von 344 Mio. Euro zu den führenden Unternehmen in Europa. 1780 als Schmiede gegründet, produziert das Familienunternehmen am deutschen Stammsitz in Alpen sowie an den deutschen Standorten Föhren und Haren und im indischen Nagpur qualitativ hochwertige und leistungsfähige Landmaschinen zur Bodenbearbeitung, zur Aussaat und zum Pflanzenschutz. Innovationen zum besten Kundennutzen bestimmen unser Denken und Handeln. Weitere Information zu LEMKEN finden Sie auf unserer Homepage www.lemken.com.


Standort Hohentengen
Beizkofer Str. 60
88367 Hohentengen

Tel: (0 75 72) 76 45-0
Fax: (0 75 72) 76 45-20

E-Mail: info@duffner-lt.de
Standort Münsingen
Graf-Zeppelin-Str. 26
72525 Münsingen

Tel: (0 73 81) 93 53-0
Fax: (0 73 81) 93 53-20

E-Mail: info@duffner-lt.de
Standort Oberteuringen
Benzstr. 3
88094 Oberteuringen

Tel: (0 75 46) 92 47 13
Fax: (0 75 46) 92 47 47

E-Mail: info@duffner-lt.de
Newsletter
Möchten Sie unseren Newsletter abonnieren?

Impressum | Datenschutz| AGB