< Breites Angebot für ein breites Marktsegment
24.02.2015

Zwei Mal „Maschine des Jahres 2015“ für CLAAS


[CLAAS Pressemitteilung]

Zwei CLAAS Maschinen wurden gestern auf der SIMA in Paris zur „Maschine des Jahres 2015“ gekürt. Gut 150 Gäste verfolgten die Preisverleihung auf dem Messestand der französischen Agrarzeitschrift „Terre-net“ mit Spannung.

In der Kategorie „Mähdrescher“ überzeugte der neue TUCANO die Jury und in der Kategorie „Mähwerke“ erhielt das DISCO 9200 mit dem neuen MAX CUT Mähbalken die begehrte Auszeichnung.

TUCANO - Mittelklasse besticht mit Premiumkomfort

Der TUCANO gilt heute als Premiumsegment in der oberen Mähdrescher-Mittelklasse. Acht Modelle decken einen Leistungsbereich von 245 bis 378 PS ab. Dank APS Dreschsystem und APS HYBRID SYSTEM ist diese Baureihe bekannt für ihre Vielfruchteignung und die Kombination von hoher Durchsatzleistung bei gleichzeitig hoher Strohqualität.

Mit dem neuen TUCANO, der im Sommer 2014 vorgestellt wurde, hat CLAAS diese Eigenschaften weiter verbessert und ihn auch baulich und optisch dem LEXION weiter angenähert. Alle neuen Modelle haben zahlreiche Komfortmerkmale der LEXION Klasse bekommen. Der neue TUCANO wird in drei Baureihen angeboten: die 500er Baureihe mit dem APS HYBRID Dreschsystem, die 400er Baureihe als APS Schüttler und die 300er Baureihe mit dem konventionellen CLAAS Dreschsystem und als Schüttler.

DISCO 9200 mit neuem MAX CUT Mähbalken

CLAAS startete im Sommer letzten Jahres mit dem neuen MAX CUT Mähbalken aus eigener Entwicklung. Er ist das Herzstück der DISCO Mähwerke aus dem CLAAS Werk für Grünfuttererntemaschinen in Bad Saulgau. Durch die Erweiterung der dortigen Montagehalle wurde es möglich, diese für die Funktion und Arbeitsqualität der Maschine wichtige Kernkomponente selbst zu fertigen.

Insgesamt 28 neue Modelle im Arbeitsbereich von 2,60 bis 9,10 m, in denen der neue MAX CUT Mähbalken bereits integriert ist, wurden im Sommer 2014 vorgestellt. Mit den beiden Mähwerken DISCO 9200 BUSINESS und 9200 C BUSINESS wird eine professionelle Großflächenmähwerkskombination für Großbetriebe und Lohnunternehmer angeboten. Das Großflächenmähwerk DISCO 9200 gibt es außerdem als AUTOSWATHER mit Schwadzusammenführung.

<article class="nx-gbox ym-gbox wtmt ym-clearfix">

In diesem Jahr wurde der Titel „Maschine des Jahres“ zum ersten Mal auf der SIMA verliehen. 19 Technik-Redakteure aus acht europäischen Ländern vergaben Auszeichnungen in 17 Kategorien für die besten Landtechnik-Innovationen. In diesem Jahr organisierte die französische Zeitschrift „Terre-net“ die Preisverleihung. In der Vergangenheit fand diese, die 1997 durch die Journalisten des dlv (Deutscher Landwirtschaftsverlag) ins Leben gerufen wurde, alle zwei Jahre auf der Agritechnica in Hannover statt. Auf der Agritechnica 2015 werden die „Maschinen des Jahres 2016“ bekannt gegeben werden.

</article>


Standort Hohentengen
Beizkofer Str. 60
88367 Hohentengen

Tel: (0 75 72) 76 45-0
Fax: (0 75 72) 76 45-20

E-Mail: info@duffner-lt.de
Standort Münsingen
Graf-Zeppelin-Str. 26
72525 Münsingen

Tel: (0 73 81) 93 53-0
Fax: (0 73 81) 93 53-20

E-Mail: info@duffner-lt.de
Standort Oberteuringen
Benzstr. 3
88094 Oberteuringen

Tel: (0 75 46) 92 47 13
Fax: (0 75 46) 92 47 47

E-Mail: info@duffner-lt.de
Newsletter
Möchten Sie unseren Newsletter abonnieren?

Impressum | Datenschutz| AGB