< Neue Ausstattungsoptionen für den Häckseltransportwagen CARGOS 700
16.10.2016

CLAAS stellt neue Maispflücker CORIO und CORIO CONSPEED vor


Bei der Mais- und Sonnenblumenernte zählen hohe Schlagkraft und eine schonende Pflanzenbehandlung für eine verlustarme Ernte. Die neuen Modelle der CLAAS Maispflücker CORIO und CORIO CONSPEED verbinden diese Ansprüche in optimaler Weise.

Alle Modelle der CORIO Baureihe arbeiten mit einem sehr geringen Arbeitswinkel, einer innovativen Haubenform für eine schonende Führung der Pflanzen und verschiedenen Pflückwalzen für maximale Schlagkraft unter allen Erntebedingungen.

Flacher Arbeitswinkel minimiert Kolbenverluste

Der Arbeitswinkel der neuen CLAAS Maispflückermodelle ist mit 17° bewusst sehr flach ausgerichtet. Dadurch werden Kolbenverluste, vor allem durch das sogenannte Kolbenspringen, auf ein Minimum reduziert. Zusätzlich sorgt die flache Arbeitsposition auch bei Lagermais für eine konstant hohe Leistung. Beide Modellreihen werden mechanisch über zwei Winkelgetriebe und eine Getriebewelle angetrieben, so dass eine effiziente Kraftübertragung bei geringem Wartungsaufwand gegeben ist.

Spezielle Haubenform für schonende Pflanzenführung

Alle neuen CORIO und CORIO CONSPEED Modelle verfügen über speziell geformte Hauben, die sich durch eine besonders schmale Spitze und schlanke Seitenwangen auszeichnen. Bei der Ernte kommt es deshalb erst spät zum Kontakt mit dem Maisstängel, der anschließend besonders schonend geführt wird. Ein vorzeitiges Abbrechen der Kolben wird dadurch vermieden und die Körnerverluste minimiert. Auch in Lagermais bietet die günstige Haubenform Vorteile und erhöht die Schlagkraft.

Neuer Öffnungsmechanismus für besonders einfache Wartung

Die neu konzipierten Hauben vereinfachen zudem bei allen neuen Modellen die Wartung und Reinigung der mechanischen Elemente. Über einen speziell entwickelten Öffnungsmechanismus lässt sich jede Haube mit wenigen Handgriffen ohne Werkzeug um knapp 90° aufklappen. So können die Förderketten schnell und komfortabel gespannt, gewechselt oder etwa für die Sonnenblumenernte neu ausgerichtet werden.

Sicherer Transport durch neuen Klappmechanismus

Alle klappbaren Modelle der neuen CORIO Baureihe sind darüber hinaus mit einem neuartigen, besonders kompakten Klappmechanismus ausgestattet. Der Vorsatz wird dabei um 80 Zentimeter verkürzt und bietet dem Fahrer freie Sicht für maximale Sicherheit bei Straßenfahrten. Das Zusammenklappen erfolgt bequem von der Fahrerkabine aus, zusätzliches Werkzeug wird nicht benötigt.
Geradlinige und konische Pflückwalzen für alle Erntebedingungen

Alle CORIO Modelle sind mit geradlinigen Pflückwalzen ausgerüstet, die unter den verschiedensten Erntebedingungen kolbenschonend pflücken und dabei nur wenig Stängelmaterial in den Mähdrescher überführen. Jede Walze verfügt über vier aufschraubbare, individuell einstellbare Messer und neue Pflückplatten, die für eine optimale Pflanzenführung sorgen.

Die neuen CORIO CONSPEED Maispflücker arbeiten mit konisch geformten Pflückwalzen. Durch den nach hinten zunehmenden Durchmesser der Walzen wird die Maispflanze auch bei höherer Fahrgeschwindigkeit sanft eingezogen und erst im weiteren Verlauf zunehmend schneller. Das ermöglicht vor allem in trockenen Beständen einen hohen Durchsatz und damit maximale Schlagkraft, da der sanfte Einzug unnötige Kolbenverluste, Bruchschäden oder unerwünschtes Pflanzenmaterial in der Maschine durch Abreißen der Pflanzen verhindert.

Neben den Serienwalzen sind alle CORIO CONSPEED Modelle auch mit Hybridwalzen verfügbar. Sie arbeiten mit einer Kombination aus aggressiven Messern und sanft ineinandergreifenden Walzen und sind durch ihr aggressives Einzugsverhalten ideal für den Einsatz in noch sehr grünen, feuchten Beständen.

Große Auswahl bei Arbeits- und Reihenbreiten


Die CORIO Maispflücker sind als 4-, 5-, 6- und 8-reihige Varianten verfügbar, während die CORIO CONSPEED Modelle als 6-, 8- oder 12-Reiher erhältlich sind. Beide Pflückersysteme werden zudem mit Reihenweiten von 90, 80, 75 und 70 Zentimetern angeboten. Alle Modelle der neuen CORIO Baureihe sind zur Ernte 2017 erhältlich.


Standort Hohentengen
Beizkofer Str. 60
88367 Hohentengen

Tel: (0 75 72) 76 45-0
Fax: (0 75 72) 76 45-20

E-Mail: info@duffner-lt.de
Standort Münsingen
Graf-Zeppelin-Str. 26
72525 Münsingen

Tel: (0 73 81) 93 53-0
Fax: (0 73 81) 93 53-20

E-Mail: info@duffner-lt.de
Standort Oberteuringen
Benzstr. 3
88094 Oberteuringen

Tel: (0 75 46) 92 47 13
Fax: (0 75 46) 92 47 47

E-Mail: info@duffner-lt.de
Newsletter
Möchten Sie unseren Newsletter abonnieren?

Impressum | Datenschutz| AGB